kompetent | flexibel | umfassend

  • headslider-final1.jpg
  • headslider-final2.jpg
  • headslider-final3.jpg
  • headslider-final4sicher.jpg
  • headslider-final5.jpg

Wir möchten darauf hinweisen, dass der Beratungsring Osnabrück e.V. wie gewohnt, auch zukünftig die Nährstoffvergleiche der Mitgliedsbetriebe erstellen wird.

Ebenso werden wir den Mitgliedsbetrieben dabei behilflich sein, die Stoffstrombilanzen und Düngeplanungen (Düngebedarfsermittlungen) nach der neuen Düngeverordnung zu erstellen. Ob der Beratungsring dabei die kompletten Arbeiten einschließlich der Eingabe in die EDV übernimmt oder nur Teilaufgaben erledigt, hängt ganz vom Bedarf des Betriebes ab.

 

Bitte überstürzen sie nichts, da derzeit noch keine EDV-Systeme bestehen, die den Nährstoffvergleich bzw. die Stoffstrombilanz nach den neuen Vorgaben erstellen können. Die ersten Nährstoffvergleiche müssen frühestens im Frühjahr 2019 vorliegen. Die Details für die Erstellung der Stoffstrombilanz stehen noch nicht fest und damit auch noch nicht die Fristen bezüglich der Erstellung.

Sobald wir die entsprechenden EDV-Programme installiert und getestet haben, werden wir Ihnen das mitteilen. Wir werden dann auch in der Lage sein, vorab Planungsrechnungen durchzuführen. Mit Hilfe dieser Planungsrechnungen sollen sie frühzeitig in die Lage versetzt werden, die Wirtschaftsdüngerabgaben in der passenden Größenordnung vorbereiten zu können.

Die Düngeplanungen für das Frühjahr 2018 sollten im Laufe der „ruhigeren“ Wintermonate durchgeführt werden. Bitte rufen sie frühzeitig an, um einen Termin abzusprechen. Wir werden Ihnen dann auch genau mitteilen, welche Unterlagen benötigt werden.